Kunst- und Heidegarten Lauheide
Kunst- und Heidegarten Lauheide

Entwicklung

Historische Entwicklung des Bauernhauses

  • 1763  Erbaut als Bauernhaus in Georgsmarienhütte
  • 1978  Demontage des Gebäudes durch uns
  • 1993  Baugenehmigung für Wirtschaftsgebäude mit Betriebseinrichtungen - gärtnerisch

Entstehung des Gartens

          Die Gestaltung des Gartens ist mein Hobby. Ein großer Teil dieses Gartens
          ist mit alten, abgelegten Pflanzen aus der Gartengestaltung entstanden.

          Ein erheblicher Teil des Geländes ist mit den unterschiedlichsten 
          Heidesorten bepflanzt. Durch einen ehemaligen Gärtnergehilfen, Kurt
          Kramer - www.heidezuechtung-kramer.de - der vor Jahren auf meinen Rat
          mit der Heidezucht begonnen hat und heute der berühmteste Heidezüchter
         - weltweit - geworden ist, werden wir immer wieder mit Heide-Neuheiten
          versorgt.

          Nach meinem Eintritt ins Rentenalter habe ich viel Zeit darauf verwendet,
          den Garten mit den unterschiedlichsten Plastiken - vorwiegend aus
          Restmaterialien - auszuschmücken.

Persönlicher Besuch

Über die Geschichte, die Entstehung und den Werdegang der Objekte erzähle ich Ihnen sehr gerne ausführlicher bei einem Besuch in meinem Garten.

Rufen Sie mich gerne an:

Tel: 02504-3081
Mobil: 01725340489
E-mail: boettcher.ke@t-online.de

Hier haben Sie die Möglichkeit, sich meinen Kunstgarten-Flyer anzusehen:

Garten-Flyer
garten-flyer.jpg
JPG-Datei [1.4 MB]
Garten-Flyer Innenseite
garten-flyer Innenseite.jpg
JPG-Datei [1.8 MB]

Hier finden Sie den Garten

Lauheide 20
48291 Telgte
Nordrhein-Westfalen

Öffnungszeiten

Der Garten ist jeden Tag - ganztägig - bei Tageslicht zu besuchen,
das Bauernhaus bei Ausstellungen von 10:00 bis 18:00 Uhr.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© www.kunstgarten-lauheide.de